Veranstaltungsinformationen Herbst/Winter 2020

Aufgrund der aktuellen Lage in Hinblick auf Covid-19 finden alle unsere Fortbildungsveranstaltungen im Herbst/Winter 2020 unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt. Die Sicherheit und das Wohlergehen aller beteiligten Personen ist uns sehr wichtig, weshalb wir alle Maßnahmen ausschöpfen werden um Ihnen weiterhin Fortbildungen auf hohem fachlichen Niveau garantieren zu können. 

Notwendigerweise haben wir die Fortbildungsformate ein wenig angepasst und adaptiert, dennoch erlaubt unsere klein gehaltenen Gruppengrößen problemlose Wiederaufnahme aller Veranstaltungen. Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass jede Teilnehmer*in, jede Referent*in und jede Industrievertreter*in ein hohes Maß an Eigenverantwortung beim Besuch der Veranstaltung trägt. 

Die Sicherheit der Referent*innen, Teilnehmer*innen und Industriepartner*innen ist uns besonders wichtig, weshalb wir bei allen Veranstaltungen die jeweils gültigen Empfehlungen des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz – zur Durchführung von Veranstaltungen – einhalten werden.

Diese sind unter anderem:

  • Individuelles Sicherheitskonzept mit dem Veranstaltungsort inkl. Sicherheitsbegehung
  • Begrenzung der Teilnehmerzahlen an die jeweils örtlichen Gegebenheiten – Nach Möglichkeit großzügige Gestaltung des Pausenbereichs
  • Allgemeinen Hygieneregeln
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Eintreffen bis zum Erreichen des Sitzplatzes sowie in den Pausen bzw. beim Verlassen des Sitzplatzes
  • Einhaltung des Sicherheitsabstandes von einem Meter – Sitzplätze mit einem Mindestabstand von einem Meter
  • Regelmäßige Lüftung der Veranstaltungsräumlichkeiten
  • Führung eines Systems zur Erfassung von Anwesenheiten

Wir bitten Sie um Einhaltung des Präventionskonzepts sowie darüber hinaus um ein eigenverantwortliches Agieren.

Das aktuelle Fortbildungsangebot finden Sie hier.