Stellenausschreibung

Study Nurse/Study Manager (w/m) mit Schwerpunkt auf wissenschaftlicher Tätigkeit

Logo UniKlinik für Innere I

Zur Verstärkung unserer Kompetenzen in Bezug auf die umfassende Betreuung von PatientInnen mit Blutungserkrankungen (Hämophilie) und Durchführung klinisch-wissenschaftlicher Studien bieten wir ab Februar 2020 für ein Jahr mit Option auf Verlängerung eine drittmittelfinanzierte Halbtagsstelle (20 Wochenstunden) an.

Study Nurse/Study Manager (w/m)
an der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I,
Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie

Kernaufgaben:

      • Betreuung von PatientInnen im Rahmen klinischer Studien und im Comprehensive Care Haemophilia Center Wien.
      • Mitarbeit an wissenschaftlichen und klinischen Studien, Studienkoordination und Administration (inkl. Blutabnahme, Terminkoordination, Dateneingabe und Dokumentation in Patientenakten, Papierprüfbögen und mittels elektronischer Datenerfassung, Medikamentenverwaltung und Probenversorgung, Archivierung, Kommunikation mit Firmen, Qualitätskontrolle)
      • Führung des Österreichischen Hämophilie-Registers

Fachliche Anforderungen:

      • Abgeschlossene Ausbildung zur/m DGKS/DGKP (Berufserfahrung wünschenswert)
      • Hervorragende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
      • EDV-Kenntnisse
      • Erfahrung mit wissenschaftlichem Arbeiten erwünscht

Persönliche Anforderungen:

      • Freude am Umgang mit PatientInnen
      • Freude an wissenschaftlicher Arbeit
      • Hohe soziale Kompetenz
      • Organisatorische Fähigkeiten
      • Teamorientierung

Vorbehaltlich Einstufung in die Verwendungsgruppe IIIB gilt auf Basis Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden) ein monatliches Mindestgrundgehalt gemäß Kollektivvertrag von EUR 2366,70 brutto. Tatsächliches Bruttogehalt bei 20 Wochenstunden vorbehaltlich Einstufung in Gruppe IIIB somit: EUR 1183,35, ggf. noch plus klinischer und nicht-klinischer Zulage.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. Zur Förderung Ihrer Potenziale offerieren wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses Weiterbildungsangebot im Haus. Weiters haben Sie die Möglichkeit, wochentags zu sehr vergünstigten Preisen in der AKH-Kantine zu essen.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching, Professorin für Hämostaseologie und Stellvertretende Leiterin der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie an der Universitätsklinik für Innere Medizin I, gerne zur Verfügung.

Kontakt: ingrid.pabinger@meduniwien.ac.at       
Tel.: +43-1-40400 DW 44480 bzw. DW27570 (Fr. Mag. Altreiter).

Bewerbungen bitte per E-Mail an:      
Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching: ingrid.pabinger@meduniwien.ac.at

Professorin für Hämostaseologie           
Stellv. Leiterin der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie

 

Die Stellenanzeige als Download finden Sie hier. 

Wien, am 02.01.2020