Stellenausschreibung

Study Nurse (m/w)

Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.

Wir suchen:
Study Nurse (m/w)

JobID: 3905

Voll- und Teilzeit ev. beginnend mit 20 Wochenstunden, Dauerverwendung*

Aufgabeninhalte:

    • Administrative Führung des Studienzentrums für Orthopädie und Traumatologie in Kooperation mit der Leitung des Studienzentrums
    • Organisatorische Unterstützung der klinisch und wissenschaftlich tätigen Prüfärzte bei der Durchführung und Dokumentation von klinischen Studien: Patientenflußsteuerung, – Koordination, Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation, Datenmanagement und Monitoring
    • Führen der standardisierten ISF/CRF basierten Dokumentation von Patientendaten,Therapieverläufen, Nebenwirkungen, patientenspezifische Parametern, Outcome  Scores, Röntgenbilder etc.
    • Kooperation mit dem KKS der medizinischen Fakultät
    • Organisation und Koordination von Diagnostik, Labor, Probenversand und ggf. Prüfmedikation
    • Kommunikation mit Studienzentralen, Principal Investigator, Ethikkommission, Behörden,Sponsor, etc.
    • Vorbereitung und Begleitung von Monitorbesuchen, Audits und Behördeninspektionen
    • Führen einer Forschungsdatenbank, Projektübersicht,Publikationserfassung/Forschungsdokumentation (FoDok)
    • Ansprechpartner für wissenschaftliche Master- und Bachelorstudenten der JKU
    • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
    • Teilnahme an nationalen/internationale Investigator Meetings

Voraussetzungen:

    • Abgeschlossene Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege oder Kinder- und Jugendlichenpflege (DGKP, DKKP, BScN), als medizinisch technische Fachkraft (entspricht Ausbildung Dipl. Med. Fachassistenz) oder ähnlich gelagerte Studienrichtungen (FH)
      mit Bachelor-Abschluss oder vergleichbare Ausbildung im Gesundheitswesen
    • Nachweis über Berufsberechtigung (Berufsausweis ist spätestens bei DA vorzulegen)
    • Grundkenntnisse relevanter Regularien (ICH/GCP, AMG, GCP-V-Training)
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
    • Hohe Teamfähigkeit und Motivation in einem innovativen, interdisziplinären Bereich tätig zu sein
    • Verlässlichkeit und Belastbarkeit
    • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift und sehr gute Umgangsformen
    • Einfühlungsvermögen
    • Organisationstalent
    • Teamfähigkeit
    • Vernetztes Denken im Aufgabenbereich
    • Fähigkeit strukturiert und flexibel zu arbeiten
    • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
    • Bereitschaft zu Mehrleistungen

Erwünscht:

    • Praxiserfahrung
    • Einschlägige Erfahrung im Bereich klinischer Studien und wissenschaftliches Arbeitens als Study
      Nurse/Studienkoordinatorin
    • wirtschaftliches Denken und Kostenbewusstsein

Von Vorteil:

    • Weitere Fremdsprachenkenntnisse

Einstufung: LD 16 (bei mind. 3jg Berufserfahrung im KH +50% GZ auf LD 15)

Besetzungstermin: ehestens

Auswahlverfahren:
Vorauswahl, Vorstellungsgespräch

Rückfragen und nähere Auskünfte: Prim. Univ.-Prof. Dr. Tobias Gotterbarm, Vorstand der Klinik für Orthopädie und Traumatologie, T: +43 (0) 5 7680 83 3199 .

Bitte bewerben Sie sich bis 26.05.2020 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.

Sollten Sie sich mittels Formular bewerben, senden Sie dieses an folgende Adresse: Kepler Universitätsklinikum, Med Campus III., Andrea Seitz, Krankenhausstraße 9, 4020 Linz

Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.

* Es erfolgt eine allgemeine Befristung auf ein Jahr, wobei von einer Weiterbeschäftigung – bei entsprechender Arbeitsleistung – ausgegangen werden kann.

Die Stellenanzeige als Download finden Sie hier.

Wien, am 06.05.2020