Was muss ich tun und auf was muss ich achten?

§36 der GuKG regelt die Ausübung freiberuflicher Tätigkeit der gehobenen Gesundheits- und Krankenpflege-Dienste. Damit ist jede/r DGKP neben oder anstelle seiner oder ihrer unselbstständigen Tätigkeit berechtigt, auch selbstständige Dienstleistungen anzubieten und auszuüben.

Seit dem 1. Juli 2018 ist für Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe sowie der gehobenen medizinisch-technischen Dienste die Eintragung in das Gesundheitsberuferegister Voraussetzung dafür, um im jeweiligen Gesundheitsberuf (GBR-Beruf) tätig werden zu dürfen. Die Freiberuflichkeit wird in diesem Register eingetragen und berechtigt die Person die Wege der Selbständigkeit zu beschreiten. Die Berechtigung zur freiberuflichen Berufsausübung erstreckt sich auf das gesamte Bundesgebiet.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie die Hürden auf Ihrem Weg zur Selbstständigkeit überwinden.

Termin:

22. Juni 2021 //  17:00-18:00 Uhr mit Open End für Fragen&Antworten

Kursbeitrag:

ÖBVS / ABCSG Forum Study Nurses Mitglieder EUR 60.- inkl. MWSt. pro Kurs

Nicht Mitglieder EUR 96.- inkl. MWSt. Mitglied werden

Veranstaltungsort:
Wien, Adresse wird bekannt gegeben

Konzeption und Leitung des Kurses:

Mag. Valentina Jovanoska

Partnerin und Landeskoordinatorin für Global Care
Clinical Trials Ltd.
 
Anmeldung:

office@oebvs.at  (Betreff: Kurs Klinische Studien & Selbstständigkeit)

Konto:

IBAN: AT86 1420 0200 1095 2698 BIC: BAWAATWW

Der Betrag ist vor Kursbeginn auf unser Konto zu überweisen. Bitte als Verwendungszweck: „Kurs Klinische Studien und Selbstständigkeit“ angeben.

Ihre Teilnahme am Kurs ist nach Eingang des Kursbeitrages gesichert. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail.

siehe auch:

https://www.oebvs-kongress.at/

Sie können sich auch hier anmelden:
Anmeldung
ÖBVS Mitglieder zahlen weniger für angebotene Kurse. Bitte geben Sie Ihre Mitgliedsnummer, sofern vorhanden, ein. Sie können auch ein Mitglied werden.
Nur für Kurse mit DFP-Approbation.
Diese Information hilft den Vortragenden, die Kursinhalte entsprechend anzupassen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr ÖBVS-Team