Ausbildung und das Gesundheitsberuferegister
vom 2019-03-21 15:25:12
Seit circa einem dreiviertel Jahr, genauer gesagt seit dem 1. Juli 2018 ist für Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe sowie der gehobenen medizinisch-technischen Dienste die Registrierung im Gesundheitsberuferegister Voraussetzung für die Ausübung des jeweiligen Gesundheitsberufs...
weiterlesen


Die essentiellen PatientInnen
vom 2019-01-23 20:15:22
Klinische Forschung ist ohne PatientInnen nicht möglich – ihre Teilnahme ist essentiell für die Durchführung jeder Studie. Dennoch, das Rekrutieren von PatientInnen beinhaltet große Schwierigkeiten für viele PrüfärtzInnen und StudienkoordinatorInnen, insbesondere in kleineren Ländern. Das Problem ist nicht ausschließlich an einer niedrigen Bevölkerungsdichte festzumachen....
weiterlesen


Erste Rückmeldungen zum neuen MedUni Wien Lehrgang
vom 2018-11-29 19:39:32
In diesem Semester konnten wir unseren Lehrgang Master of Study Management mit dem Zertifikatskurs Studienassistenz starten. Die ersten beiden Unterrichtsblöcke sind absolviert. Der dritte ist in vollem Gange. Zeit ein erstes Resumee zu ziehen...
weiterlesen


Die Frage des Dateneigentums
vom 2018-11-07 21:08:28
Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist mittlerweile schon nicht mehr so neu, denn es ist bereits fast ein halbes Jahr vergangen, seit diese in Kraft getreten ist. Dennoch sind die daraus resultierenden Konsequenzen etwas, was wohl noch eine längere Zeit in der klinischen Forschung für Veränderungen sorgen wird. Im Zuge des vermehrten Datenschutzes wird vor allem viel darüber diskutiert, wie sich die Eigentumsrechte an PatientInnen-Daten angepasst werden sollen...
weiterlesen


ICH E6 (R2) und das "Risk-Based Monitoring"
vom 2018-10-08 17:07:35
Klinische Forschung ist bekanntlich ein Feld, das kontinuierlich mit Novum und Innovation in Berührung kommt und diese auch produziert. Um die Qualität und Integrität klinischer Studien auf dem höchsten Niveau zu gewährleisten, hat das International Council for Harmonisation of Technical Requirements for Pharmaceuticals for Human Use (ICH) die Richtlinien für Good Clinical Practice (GCP) im November 2016 auf den neusten Stand gebracht...
weiterlesen




Hier haben Sie die Möglichkeit, Stellenanzeigen zu schalten. Die erste Anzeige (Laufzeit: 4 Wochen) ist für Sie immer kostenlos. Für eine Verlängerung und jede weitere Anzeige, die Ihre Institution schaltet, berechnen wir den unten angegebenen Preis. Ihr Stellengesuch erscheint dann hier auf der Website des ÖBVS unter der Rubrik "Stellenangebote".

In Zukunft erscheint Ihre Annonce, falls gewünscht, auch in Deutschland auf der Website unseres Partners des BUVEBA - Bundesverband der Study Nurses/Studienassistenten in der Klinischen Forschung e.V. Wir berechnen pro Anzeige und Land 40,00 € inkl. MwSt. für eine Laufzeit von jeweils 4 Wochen. 

Leider werden wir nicht immer gleich über die Besetzung einer freien Stelle informiert und können aus diesem Grund die Aktualität der Ausschreibung nicht garantieren. Nach Ablauf von 4 Wochen, sollte keine Verlängerung vorliegen, wird die Annonce automatisch gelöscht.

Wenn Sie eine Anzeige veröffentlichen möchten, schreiben Sie einfach an:

E-Mail: office@oebvs.at

Alle weiteren Bedingungen für die Schaltung einer Stellenanzeige finden hier.


 
 
 
 
Stellenausschreibung
SDGKP oder BMA: Study Nurse / Study Coordinator
an der Universitätsklinik für Innere Medizin III, klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie
 

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Innere Medizin III, klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie ab sofort eine Stelle als Study Nurse/Study Coordinator/“klinische BMA/MTA“ mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden zu besetzen.
 
 
 Aufgabengebiet
  • Planung, Vorbereitung und Dokumentation sowie Mithilfe bei der Durchführung klinischer Studien entsprechend Österreichischem Arzneimittelgesetz, Deklaration von Helsinki und “Good Clinical Practice“ – Guideline der EU sowie einschlägiger ICH Richtlinien/Maßnahmen

  • Vorbereitung, Organisation und Koordination von diagnostischem Material, Labor, Probenversand, einfrieren von entnommenen Geweben/Biopsien etc.

  • Blutabnahme

  • Messung von Vitalfunktionen

  • Erhebung, Dokumentation und Archivierung von Studiendaten sowohl Papier-CRF’s als auch e-CRF‘s

  • Ansprechpartnerin für Prüfärzte, Monitore und andere Prüfzentren

  • Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement aller Belange, die mit klinischen Studien verknüpft sind, wie die laufende Kontrolle der Studiendokumentation auf Vollständigkeit und Richtigkeit, Überwachung der Lagerungsbedingungen von Labormaterial, etc.

  • Vorbereitung und Begleitung von Monitorbesuchen

  • Koordination der Arbeitsabläufe zwischen Klinik, Förderungsstellen, pharmazeutischen Unternehmen, Auftragsforschungsinstituten, Ethikkommission und Behörden

 
Anforderungsprofil
 
  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder

  • Abgeschlossene Ausbildung als Biomedizinisch(e)r AnalytikerIn

  • Ausbildung zur Study Nurse bzw. Erfahrung im Bereich klinischer Studien wünschenswert

  • Grundkenntnisse good clinical practice (GCP) wünschenswert

  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationstalent

  • Eigenständige, strukturierte und verlässliche Arbeitsweise

  • EDV- und Englischkenntnisse

  • Motivation und Interesse an wissenschaftlicher Arbeit

 
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung richtet sich vereinbarungsgemäß nach der Verwendungsgruppe, welche anhand der vereinbarten Stundenzahl, Qualifikation und der persönlichen Berufserfahrung von der Personalabteilung der MUW berechnet wird.
 
Bei einem Study Nurse Vertrag liegt das Bruttogehalt auf Vollzeitbasis derzeit bei 2.693,49 € gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IVa.
 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung elektronisch an:

Frau Alexandra Weisgram: alexandra.weisgram@meduniwien.ac.at

 
 
Die Stellenanzeige als Download finden Sie hier.
Wien, am 10.04.2019

 

 

 

Das Ludwig Boltzmann Institut für COPD und Pneumologische Epidemiologie (LBI COPD) wurde 2002 im Respiratorischen und Intensivmedizinsichen Zentrum des Otto Wagner Spitals Wien gegründet. Das Ziel des Institutes ist es, klinische und translationale Forschung im Kompetenzbereich des pulmologischen Zentrums Wien zu bestärken.

Zur Unterstützung des Teams suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt im Ausmaß von
20h bis 40h /Woche eine/n weitere motivierte/n und engagierte/n

 

Mitarbeiter/in Klinische Studien – Studienkoordinator/in

 

Wir sind ein Team von PulmologInnen und StudienkoordinatorInnen, die klinische Studien im Rahmen des LBI für COPD an der 2. Internen Lungenabteilung des Otto Wagner Spitals betreuen. In den Studien werden neue Medikamente zur Behandlung von Lungenkrebs, Asthma und HIV durchgeführt.


Aufgaben:

• Administrative und organisatorische Tätigkeiten im Rahmen der Studienkoordination
• Studienbezogenen Kontakt zu Ärzten, PatientInnen, Pharmafirmen
• Terminkoordination und Vorbereitung von PatientInnenvisiten gemäß des Studienprotokolls/IHC-GCP
• Visitenbetreuung, Vitalfunktionen, Medikamentenausgabe, Logs-Führung
• Electronic Case Report Forms (eCRF) Einträge
• Bearbeitung und Versand von Blut und Gewebeproben
 

Wir bieten:

• einen sehr interessanten, abwechslungsreichen Job
• Selbstverantwortung
• Gleitzeit
• freundliches Arbeitsklima


Erwünschter Background und Soft Skills:

• Vorerfahrung im klinischen Studien Bereich nötig
• Naturwissenschaftliches Studium oder Ausbildung im Gesundheitsbereich von Vorteil
• Zuverlässigkeit, Organisation, strukturierte Arbeitsweise, Teamarbeit, gutes Zeitmanagement, Freude am Umgang mit Menschen
• fließend Englisch, sicherer Umgang mit Microsoft Office

 

Für diese Position ist ein Bruttomonatsgehalt in der Höhe ab EUR 2.000,- auf Basis 40std je nach Vorerfahrung und Ausbildung im Studien Bereich vorgesehen.

Bewerbung bitte mit Lebenslauf, Foto, Zeugnissen ausschließlich per Email an:

Mag. Alexa Kahraman: alexa.kahraman.ows@gmail.com


Ludwig Boltzmann Institut für COPD und Pneumologische Epidemiologie
SMZ Baumgartner Höhe
2. Interne Lungenabteilung
Sanatoriumstraße 2
1140 Wien
 
 
Das Stellenangebot als Download finden Sie hier.
 
Wien, am 25.03.2019

 

 

 

Die Stellenanzeige als Download finden Sie hier.

Wien, am 21.03.2019


 

 
Universitätsklinik für Innere Medizin I,
Abteilung Onkologie 6i

Arbeitsgruppe Nierenzellkarzinome Prof. Schmidinger

 

Stellenausschreibung: Study Coordinator / Study Nurse (m/w)

Onkologische Arbeitsgruppe Nierenzellkarzinome / Urothelkarzinome

→   Ab sofort
→   Teilzeit (20 h/ Woche, Mo) 
→   Zeitlich begrenzte Arbeitsverträge, aber langfristige Perspektive

 

Aufgabengebiet:

  • Koordination klinischer Studien
  • Administrative Tätigkeiten
  • Elektronische Dateneingaben (eCRF)
  • Unterstützung bei Rechnungslegung und Finanzierungsplänen
  • Betreuung von Monitoring-Visiten
  • Unterstützung des Arztes während Ambulanzterminen
  • Patientenrekrutierung

 

Anforderungen:

  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Selbständige Eigenorganisation
  • Flexibel und Teamfähig
  • EDV-Kenntnisse
  • Gute Sprachkenntnisse (Deutsch & Englisch)

 

Die monatliche Bezahlung ist abhängig von Vorerfahrung & Ausbildung, liegt aber zumindest bei über 1200€ brutto. Sie erwartet ein dynamisches und junges Team an Ärzten und Studierenden. Wir freuen uns auf Sie. 

Bewerbung od. Nachfragen an johannes.franke@meduniwien.ac.at

 

Sie Stellenanzeige als Download finden Sie hier. 

Wien, am 19.03.2019