Hier haben Sie die Möglichkeit, bis zum 01.01.2018 kostenlos Stellenanzeigen zu schalten. Diese erscheinen dann hier auf der Website des ÖBVS unter der Rubrik "Stellenangebote".

In Zukunft erscheint Ihre Annonce, falls gewünscht, auch in Deutschland auf der Website unseres Partners des BUVEBA - Bundesverband der Study Nurses/Studienassistenten in der Klinischen Forschung e.V. Ab dem 01.01.2018 berechnen wir pro Anzeige und Land 40,00 € inkl. MwSt. für eine Laufzeit von jeweils 4 Wochen. 

Leider werden wir nicht immer gleich über die Besetzung einer freien Stelle informiert und können aus diesem Grund die Aktualität der Ausschreibung nicht garantieren. Nach Ablauf von 4 Wochen, sollte keine Verlängerung vorliegen, wird die Annonce automatisch gelöscht.

Wenn Sie eine Anzeige veröffentlichen möchten, füllen Sie bitte das PDF-Formular aus und senden es an:

E-Mail: office@oebvs.at

Alle weiteren Bedingungen für die Schaltung einer Stellenanzeige finden hier.

 


Study Nurse (m/w)

Die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG ist mit ihren über 7.500 Mitarbeiter/innen an 5 Standorten das größte Dienstleistungsunternehmen des Landes und das Herzstück der Gesundheitsversorgung in Kärnten. Für unseren Standort Klinikum Klagenfurt am Wörthersee gelangen folgende Stellen zur Besetzung:

Study Nurse (m/w)

Study Nurses sind am Prüfzentrum gemeinsam mit dem Prüfarzt für die reibungslose Planung und Durchführung der klinischen Studien verantwortlich. Sie sind Ansprechpersonen für Prüfarzt, Monitor, Sponsoren und Studienzentrale und darüber hinaus wichtige Vertrauenspersonen für die Patientinnen und Patienten, sowohl während der Studie als auch in der oft langen Zeit der Nachsorge.

Hauptaufgaben:

  • Kommunikation und Datenauf- und Vorbereitung mit dem Sponsor, Zusammenarbeit mit Behörden, Instituten und Abteilungen und Fachbereichen
  • Logistikaufbau einer geplanten Studie
  • Vorauswahl (Pre-screening, Screening) und Randomisierung der Patienten
  • Betreuung der Patient(innen), die an diversen klinischen Studien teilnehmen,
  • Gewinnung, Präparation, Organisation und Koordination von biologischem Probenversand.
  • Führung des Studienbüros der betreffenden medizinischen Abteilung
  • Erstellen von Studienanträgen, Studiendokumentation, Archivierung von Studienmaterialien
  • Vorbereitung und Unterstützung bei Monitoring, Inspektionen und Audits von Studien
  • Diagnostische und therapeutische Kompetenzen: Blutabnahme, EKG, Erheben der Vitalparameter etc.

Erforderliche Qualifikation
(mit Nachweisen zu belegen):

  • Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerIn bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrmonatige Erfahrung im Bereich der Abwicklung von klinischen Studien oder mehrmonatige Berufserfahrung im wissenschaftlichen Bereich
    (mit Dienstzeugnis zu belegen, zumindest aber im Lebenslauf ausführlich zu dokumentieren)
  • Staatsbürgerschaft Österreich oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt

Sonstige Voraussetzungen:

  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse mit Outlook, MS Word, Powerpoint sowie offen für die Bedienung themenbezogener EDV Programme
  • Grundkenntnis der gesetzliche Grundlagen (darunter Arzneimittelgesetz (AMG), Medizinproduktegesetz (MPG), Datenschutzgesetz(DSG 2000), ICH-Guidelines for Good Clinical Practice (GCP) und Deklaration von Helsinki, sowie sonstige zutreffende nationale und internationale Gesetze/Regulations, Normen und Vorschriften.
  • Einschlägige Ausbildungen wie sind von Vorteil (mit Nachweisen zu belegen):
    • GCP Training

  • CTS (Clininal Trial Specialist)
  • CRA (Klinischer Monitor)
  • Gefahrgutschulung ( IATA)
  • Flexibilität in der Arbeitszeit
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit (Prioritäten setzen)
  • soziale Kompetenz
  • Empathie und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Rahmen nationaler u. internationaler Studientreffen
  • Deutschkenntnisse ( C2 nach dem europäischen Referenzrahmen für Sprache)
  • bei männl. Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- oder Zivildienst oder Untauglichkeitsbescheinigung

Dienstverhältnis:
vorerst befristet

Entlohnung: 
K-LVBG 1994, Entlohnungsgruppe k3a

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mittels des Bewerbungsbogens (Download auf unserer Homepage www.kabeg.at oder erhältlich in den Personalabteilungen der jeweiligen Landeskrankenanstalt) bis 8.5.2017 an folgende Anschrift zukommen:

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG 
Hauptabteilung Recht und Personal
Personalsuche/-auswahl
Feschnigstr. 11
9020 Klagenfurt am Wörthersee

stellenbewerbung(at)kabeg.at

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir nur Bewerber/innen berücksichtigen können, welche die  verpflichtenden Voraussetzungen mit Ende der Bewerbungsfrist erfüllen und die erforderlichen Unterlagen beibringen. Im Ausland erworbene Ausbildungen, müssen in Österreich anerkannt sein. Ein Ersatz allfälliger Reisekosten oder Aufwendungen im Hinblick auf die Teilnahme am Auswahlverfahren kann leider nicht gewährt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Klagenfurt am Wörthersee, am 7. April 2017
Für die Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft – KABEG
Der Leiter der Hauptabteilung Recht und Personal
Mag. Dr. Marhl Johann eh.

Organisatorische Rückfragen:
KABEG Management
Hauptabteilung Recht und Personal
Jan Jutta
T +43 463 55212-50142
F:+43 463 55212-461744
E stellenbewerbung(at)kabeg.at

Stellenanzeige als PDF herunterladen:
909_170316_K_Study_Nurse_Internet.pdf

LINK zur Stellenanzeige auf der Homepage der KABEG

                                                                                                                                       Wien, den 18.04.2017


Stellenausschreibung

„Mitarbeiter/in Klinische Studien - Studienkoordinator/in“

Zur Verstärkung unseres Teams in der 2. Internen Lungenabteilung des Otto Wagner Spitals suchen wir ab sofort eine/n interessierte/n Mitarbeiter/in für 20 h/Woche.

Wir sind ein Team von PulmologInnen und eine Study Nurse, die klinische Studien an der 2. Internen Lungenabteilung des Otto Wagner Spitals betreuen. In den Studien werden neue Medikamente zur Behandlung von Lungenkrebs und HIV-Infektion getestet.

 

Aufgaben:

• Studienbezogenen Kontakt zu Ärzten, Patienten, Pharmafirmen
• Electronic Case Report Forms (eCRF) Einträge
• Vorbereitung von Patientenvisiten gemäß des Studienprotokolls/IHC-GCP
• Administrative und organisatorische Tätigkeiten im Rahmen der Studienkoordination
• Visitenbetreuung - Vitalfunktionen, Medikamentenausgabe, Logs-Führung

Wir bieten:

• einen sehr interessanten, abwechslungsreichen Job
• flexibel einteilbare Arbeitszeiten (Vor/Nachmittag, ev. Home Office)
• freundliches Arbeitsklima

Erwünschtes Background und Soft Skills:

• Naturwissenschaftliches/Medizinisches/Medizintechnik/Medizininformatik/ Studium, Krankenschwesterschule, Erfahrung in Ordination/Spital/Klinischen Studie, Erfahrung in Onkologie
• Zuverlässigkeit, Teamarbeit, gutes Zeitmanagement, Freude am Umgang mit Menschen, Englisch, EDV

 

Für 20 h/Woche bieten wir eine Entlohnung ab 900 Euro/Monat je nach Ausbildung und Vorerfahrung. Bewerbung bitte mit Lebenslauf, Foto, Zeugnissen bis 31. Mai 2017 per Mail an:

 

Elitsa Zareva, MSc.: Elitsa.zareva@extern.wienkav.at
Telefonisch am Nachmittag: 0664 46 37 987

                                                                                                                                        Wien, den 13.04.2017

 


Zur Verstärkung unserer Kompetenzen und Besetzung einer Karenzstelle bieten wir von 01. Juni 2017 bis mind. Mai 2018 folgende drittmittelfinanzierte Halbtagsstelle (20 Wochenstunden):

 

Study Nurse/Study Manager (w/m)
an der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I,
Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie

 

Kernaufgaben:

  • Betreuung von PatientInnen im Rahmen klinischer Studien
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen und klinischen Studien, Studienkoordination und Administration (inkl. Blutabnahme, Terminkoordination, Dateneingabe und Dokumentation in Patientenakten, Papierprüfbögen und mittels elektronischer Datenerfassung, Medikamentenverwaltung und Probenversorgung, Archivierung, Kommunikation mit Firmen, Qualitätskontrolle)
  • Gegebenenfalls Teilnahme an internationalen Investigator Meetings

 

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/m DGKS/DGKP (Berufserfahrung wünschenswert)
  • Hervorragende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Erfahrung mit klinischen Studien erwünscht
  • ICH-GCP Kenntnisse erwünscht

 

Persönliche Anforderungen:

  • Freude am Umgang mit PatientInnen
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität
  • Teamorientierung

 

Gehalt:

Es gilt auf Basis Vollbeschäftigung (40 Wochenstunden) ein monatliches Mindestgrundgehalt gemäß Kollektivvertrag (überdurchschnittlich hohe Einstufung in Verwendungsgruppe IV-A) von EUR 2.492,40 brutto, zuzüglich Überzahlung von EUR 467,33 (klinische und nicht-klinische Zulagen) somit insgesamt EUR 2959,73. Tatsächliches Bruttogehalt bei 20 Wochenstunden inkl. Zulagen somit: EUR 1.479,87.

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. Zur Förderung Ihrer Potenziale offerieren wir Ihnen ein umfassendes, kostenloses Weiterbildungsangebot im Haus. Weiters haben Sie die Möglichkeit, wochentags zu sehr vergünstigten Preisen in der AKH-Kantine zu essen.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching, Professorin für Hämostaseologie und Stellvertretende Leiterin der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie an der Universitätsklinik für Innere Medizin I, gerne zur Verfügung.

Kontakt: ingrid.pabinger@meduniwien.ac.at
Tel.: +43-1-40400 DW 44480 bzw. DW27570 (Fr. Mag. Altreiter).

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail an:
ingrid.pabinger@meduniwien.ac.at
 
bzw. an die Postadresse:
 
Univ.-Prof. Dr. Ingrid Pabinger-Fasching
Medizinische Universität Wien
Universitätsklinik für Innere Medizin I
Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie
Währinger Gürtel 18-20
A-1090 Wien

 

Die Medizinische Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

 

Wien, 11.04.2017


 

Study Nurse/Studienkoordinator (m/w)

An der Medizinischen Universität Wien ist an der Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie eine Stelle einer / eines vollbeschäftigten (40 Wochenstunden) Study Nurse/eines Studienkoordinators (gemäß Kollektivvertrag –Verwendungsgruppe IIIb) ab sofort (befristet für 1 Jahr, Option auf Verlängerung, es wird eine langjährige Anstellung angestrebt) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2565,- brutto (14x jährlich, Zulagen inklusive) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

 

Aufgabengebiet:

  • Planung, Vorbereitung und Dokumentation sowie Mithilfe bei der Durchführung klinischer Studien
  • Überwachung und  Beobachtung der Probanden/Patienten
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Dokumentation der studienspezifischen Maßnahmen in den „Source documents“ und in den CRFs
  • Vereinbarung von etwaigen Kontrollterminen an der Klinik oder im Bereich des AKH
  • Meldung aller patienten- oder probandenbezogenen Vorkommnisse an den zuständigen Arzt
  • Laufende fachliche Weiterbildung, Ausbildung, Einschulung

 

Berufserfordernisse:
Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester/Pfleger
Erfahrung im Bereich klinischer Studien ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. An der Klinischen Pharmakologie sind derzeit bereits 7 Studienschwestern beschäftigt, eine Einschulung kann an der Klinik erfolgen.

 

Gewünschte Qualifikationen:
EDV- und Englischkenntnisse, schnelle Auffassungsgabe, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationstalent, eigenständige strukturierte Arbeitsweise.

 

Bewerbungen (inkl. Lebenslauf) schicken Sie bitte an:
Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien
Klin-Pharmakologie@meduniwien.ac.at
https://klpharm.meduniwien.ac.at/

Wien, den 16.03.2017

 

Das Ende des digitalen Feudalismus mit MIDATA.coop
vom 2017-04-21 12:07:32
Die neue Art Daten für klinische Studien zu verarbeiten: in BürgerInnenhand, transparent, sicher und non-for profit
weiterlesen


Unser Kongressbericht ist da!
vom 2017-04-12 15:31:27
Hier finden Sie einen Bericht über unseren 1. D-A-CH Dreiländer-kongress für Studienpersonal in Wien am 24. und 25. März 2017
weiterlesen


GCP-Novelle: Harmonisierte ICH-Leitlinie für die EU, Japan und die USA
vom 2017-04-11 11:58:38
Wir stellen den Addendumtext E6 (R2) zur ursprünglichen GCP ICH E6 (R1) -Richtlinie vor. Hier steht auch die vollständige Version des Addendums für Sie zum Download bereit
weiterlesen


Herzliche Einladung zur nächsten Veranstaltung der Gold Ribbon Kampagne Austria 2017
vom 2017-03-31 15:19:09
Angels and Warriors präsentiert am 22. April das Charity Event Die Reise des Kriegers im Koreakulturhaus Österreich
weiterlesen


GOOD CLINICAL PRACTICE - Neuester Stand der Richtlinien klinischer Prüfungen
vom 2017-01-20 15:01:50
Inoffizielle Übersetzung des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller ICH-Thema E6 und das Addedndum E6 (R2)
weiterlesen