News 2017-04-11

GCP - Vorstellung der aktuellen Fassung ICH E6 (R2)

Good Clinical Practice (Gute Klinische Praxis) = ein internationaler ethischer und wissenschaftlicher Standard für Planung, Durchführung, Dokumentation und Berichterstattung von klinischen Prüfungen am Menschen. Die Einhaltung dieses Standards schafft öffentliches Vertrauen, daß die Rechte, die Sicherheit und das Wohl der Prüfungsteilnehmer gemäß der Deklaration von Helsinki geschützt werden und die bei der klinischen Prüfung erhobenen Daten glaubwürdig sind.

Seit der Entwicklung der ICH-GCP-Richtlinie sind Maßstab, Komplexität und Kosten klinischer Prüfungen gestiegen ...

"

Illustration von Dr. Wolfgang Schimetta

Nähere Informationen über die E6(R2) current Step 4 version (09/11/2016) - abrufbar unter: www.oebvs.at - können Sie dem Vortrag von Dr. Wolfgang Schimetta Arbeitsgruppe zur Systemoptimierung klinischer Forschungsprojekte ASOKLIF Abteilung für Angewandte Systemforschung und Statistik Johannes Kepler Universität Linz, entnehmen.


News 2017-03-14

ÖBVS Newsletter März 2017  

Dieses Jahr haben wir viel vor! Allem voran der 1. Österreichische D-A-CH Dreiländerkongress 03/2017 in Wien.

Weiters sind viele themenspezifische Fortbildungen für Studienpersonal und an klinischen Studien Interessierte geplant. Zudem sind wir stets bemüht, Sie über aktuelle Themen im Studiensektor und in unserem Berufstand auf dem Laufenden zu halten.

Mehr dazu erfahren Sie in unserem aktuellen Newsletter


News 2017-03-06

Workshop „Selbst- und Stressmanagement für Study Nurses & Coordinators“ 

Zeit gewinnen! Sich selbst besser organisieren! Negativen Stress vermeiden! ... aber WIE? 

Unser Workshop könnte der Anfang sein, die Stärken und Schwächen des eigenen Arbeitsverhaltens zu Erkennen, in der Hektik des Alltags nicht den Überblick zu verlieren und bei stressigen Phasen die Ruhe zu bewahren.

Programmpunkte:

  • Begrüßung, Kennenlernen der TeilnehmerInnen
  • Belastungsmomente im beruflichen Alltag – Analyse & Reflexion
  • Ich und der Stress“: Erarbeiten von Tools zur Bewältigung von Stresssituationen
  • Entspannungs-Übungen
  • Motivation & Umgang mit Leistungs-Grenzen
  • Positive Kommunikation mit sich selbst und anderen
  • Resümee & Ausblick

Termin:                    15. Mai 2017 // 16:00 – 19:00 Uhr

Kursbeitrag:                     pro Person EUR 80.- exkl. MwSt. 

                                   für ÖBVS-Mitglieder EUR 50.- exkl. MwSt.

Veranstaltungsort:          MOW Zentrum, Leo-Slezak-Gasse 14/4 in 1180 Wien

Konzeption und Leitung des Workshops erfolgt durch Mag. Christina Lechner, Sportpsychologin, Journalistin & Moderatorin

Anmeldung:          office@oebvs.at  (Betreff: Workshop „Stressmanagement")

Anmeldeschluß:   08.05.2017

Ihre Teilnahme am Kurs ist nach Eingang des Kursbeitrages auf unserem Konto IBAN: AT86 1420 0200 1095 2698 (Verwendungszweck: Stressmanagement) gesichert. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail.


News 2017-03-06

Workshop „ICH-GCP-Richtlinien & ihre neusten Veränderungen“ 

Die Good Clinical Practice (GCP) kann als Rückgrat jeder klinischen Forschung bezeichnet werden, da durch die hier festgehaltenen Standards nationale und internationale Vergleichbarkeit von Studien erst hergestellt werden kann. 

Seit der Entwicklung der ICH-GCP-Richtlinie sind Maßstab, Komplexität und Kosten klinischer Prüfungen gestiegen. Entwicklungen in Technologie- und Risikomanagementprozessen bieten neue Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung und Fokussierung auf relevante Aktivitäten. Als der ursprüngliche ICH E6 (R1) -Text konzipiert wurde, wurden klinische Prüfungen in einem weitgehend papierbasierten Verfahren durchgeführt. Fortschritte in der Nutzung der elektronischen Datenerfassung und Berichterstattung erleichtern die Umsetzung anderer Ansätze.

Termin:                    03. April 2017 // 16:00 – 19:00 Uhr

Kursbeitrag:                     pro Person EUR 80.- exkl. MwSt. 

                                   für ÖBVS-Mitglieder EUR 50.- exkl. MwSt.

Veranstaltungsort:          MOW Zentrum, Leo-Slezak-Gasse 14/4 in 1180 Wien

Referieren wird Hr. Hon. Prof. DDr. Alexander Hönel, MSc, MBA.

Anmeldung:          office@oebvs.at  (Betreff: Workshop „GCP-Novelle")

Anmeldeschluß:   27.03.2017

Ihre Teilnahme am Kurs ist nach Eingang des Kursbeitrages auf unserem Konto IBAN: AT86 1420 0200 1095 2698 (Verwendungszweck: GCP-Novelle) gesichert. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail.


News 2017-02-18

Ein neuer Berufsverband für alte Forderungen

"

Es gibt viel zu tun… darum packen wir’s an!

Bekanntlich gibt es in Österreich in den einzelnen Bundesländern derzeit weder einheitliche Vorgaben bei den Qualifikationen bzw. der Ausbildung von Study Nurses und Study Coordinators noch klar definierte Tätigkeitsbereiche, ganz zu schweigen von einheitlichen Entlohnungsmodellen. Gerade weil klinische Studien immer komplexer werden und der administrative Aufwand immer größer wird, ist es aber essenziell, hier auch einheitliche und qualitativ hohe Standards beim Personal festzulegen. Die Zahl der aktiv an Zentren durchgeführten Studien in Österreich wird voraussichtlich in den nächsten Jahren sinken, bei gleichzeitigem Anstieg der damit verbundenen Arbeitsleistung.

Um Österreich als attraktiven Forschungsstandort zu erhalten, muss also die Qualität erhalten bleiben oder, besser: sogar gesteigert werden. Das erreicht man vor allem mit gut ausgebildeten Arbeitskräften, welche die bei Studien so wichtige Dokumentation und andere administrative Aufgaben professionell bewältigen. Ein Zeichen für Qualitätssicherung ist nun eine staatlich anerkannte Ausbildung sowie klar definierte Rahmenbedingungen, in denen sich die Arbeitskräfte bewegen können. Eine zentrale Anlaufstelle soll Sicherheit für das Personal ebenso wie für Sponsoren und andere involvierte Institutionen bieten. Das Ziel des Berufsverbandes ist eine bundesweite Anerkennung von StudienassistentInnen, Study Nurses und StudienkoordinatorInnen in der klinischen Forschung als eigenständiger Beruf mit eigenem Ausbildungscurriculum.

** Den ganzen Artikel finden Sie HIER.


News 2017-02-16

Auktionsabend - Kunst erwerben für einen guten Zweck

"

ÖBVS unterstützt PAN-AUSTRIA - ein Verein, der sich um die Bedürfnisse Jugendlicher & junger Erwachsene mit onkologischen Erkrankungen kümmert. PAN bietet u.a. Orientierungshilfen und setzt sich für eine bestmögliche und bedürfnisorientierte Versorgung für Betroffene und deren Angehörige ein.

Eine Ausstellung von Gemälden & Objekten internationaler Künstler im Palais Dorotheum (Dorotheergasse 17 im 1. Wiener Bezirk) zeigt ab dem 02. März 2017 Zeitgenössische Kunst für einen guten Zweck. 

Der Empfang zur Charity-Kunstauktion beginnt am Mittwoch, am 08. März 2017, um 18:00 Uhr. 

Die Auktion eröffnet um 19:00 Uhr. 

Katalog - Kunst zugunsten PAN in PDF

 

Der Erlös dieser Auktion kommt PAN Projekten für junge Familien mit Krebs zugute.

Ab dem 02.03.2017 sind die Werke nicht nur im Palais Dorotheum zu besichtigen. Alle angebotenen Werke sind auch auf der Website des Dorotheum zu sehen. Vorangebote können online abgegeben werden.  


News 2017-01-21

GOOD CLINICAL PRACTICE Novelle

Die Gute Klinische Praxis (GCP, Good Clinical Practice) ist ein internationaler ethischer und wissenschaftlicher Standard für Planung, Durchführung, Dokumentation und Berichterstattung von klinischen Prüfungen am Menschen.

Die Zielsetzung dieser ICH-GCP-Leitlinie ist es, für die EU, Japan und die USA einen einheitlichen Standard zu schaffen, der die gegenseitige Anerkennung klinischer Daten durch die Zulassungsbehörden in den jeweiligen Zuständigkeitsbereichen fördert. 

Seit der Entwicklung der ICH-GCP-Richtlinie sind Maßstab, Komplexität und Kosten klinischer Prüfungen gestiegen. Entwicklungen in Technologie- und Risikomanagementprozessen bieten neue Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung und Fokussierung auf relevante Aktivitäten.

Nun wurden diese Richtlinie ergänzt, um die Umsetzung von verbesserten und effizienteren Konzepten zur Gestaltung, Durchführung, Überwachung, Aufzeichnung und Berichterstattung von klinischen Prüfungen zu fördern. Gleichzeitig soll weiterhin der Schutz von PrüfungsteilnehmerInnen und die Zuverlässigkeit der klinischen Prüfungsergebnisse gewährleisten sein. Ebenfalls wurden Standards für elektronische Aufzeichnungen und essentielle Dokumente zur Steigerung der Qualität und Effizienz der klinischen Prüfung aktualisiert. ....

Die neuste deutsche E6-Übersetzung finden Sie HIER bzw. noch nähere Informationen unter: www.oebvs.at

`

Zum Thema gibt es auch einen Workshop beim 3-Länder-Kongress:

"ZUKUNFT VON KLINISCHER FORSCHUNG AUS SICHT DES AUDITORS" 

24.03.2017 // 14:15 Uhr // Hon. Prof. DDr. Mag. Alexander Hönel, MSc, MBA, Internationale Audits

News 2017-01-19

ABCSG berichtet über geplanten ÖBVS 3-Länder-Kongress

Die ABCSG (Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group) ist Österreichs größte und bekannteste akademische Forschungsorganisation, die international erfolgreich klinische Studien zu Brust- und Darmkrebs durchführt.

Ein wesentlicher Schwerpunkt des Programms ist naturgemäß die neue EU-Direktive für klinische Studien, sowie Datenschutzordnungen und (auch damit verbundene) Probleme von PrüfärztInnen. Hochkarätige ReferentInnen werden über die Zukunft klinischer Forschung, der Rolle der personalisierten Medizin und die Anforderungen an Zentren und Partner aus Sicht der Industrie sprechen. Die akademische Forschung in Österreich wird durch Einblicke in die Situation in Deutschland und der Schweiz in einen größeren Kontext gestellt und zu guter Letzt wird der neue Masterlehrgang für Study Management der MedUni Wien erstmals vorgestellt.

DGKS Natalija Frank, MPH, Obfrau des ÖBVS: „Wir haben diesen Kongress ins Leben gerufen, um klinische Forschung zu fördern und gemeinsam Lösungen für Fragestellungen zu finden, die alle Studienteams betreffen. Das Tagungsprogramm richtet sich besonders an Prüfärztinnen und Prüfärzte, weil diese durch ihre Rolle als Hauptverantwortliche für das ganze Projekt einen besonders hohen Informationsbedarf haben.“

Den ganzen Artikel können Sie lesen unter: http://www.abcsg.at/dreilaenderkongress-des-neuen-berufsverbands-oebvs-in-wien/

´


News 2017-01-18

Der "Österreichische D-A-CH Dreiländerkongress für klinische Forschung" 03/2017 wurde in den Online-Fortbildungskalender der Ärztekammer Wien aufgenommen.

Der Kongress im Rahmen des DFP-Fortbildungsprogramms wird mit 10 DFP-Punkten akkreditiert. 

!


News 2016-12-25

StudyNurse & Coordinator Pool

Als Studienassistenz in der klinischen Forschung auf selbständiger Basis arbeiten? 

Bei uns sind Sie richtig!!

Wir organisieren einen "StudyNurse&Coordinator Pool" (SN&C Pool). Hierüber besteht die Möglichkeit, StudienassistentInnen und -koordinatorInnen stunden- oder projektweise an suchende Prüfärzte / Studienzentren zu vermitteln.

Voraussetzung:

- Meldung der Selbständigen Dokumentationstätigkeit

- Erfahrungen im Bereich der Dokumentation von klinischen Forschungsprojekten

Die ersten Anmeldungen sind bereits eingetroffen.

Falls auch Sie interesse haben kontaktieren Sie uns: office@oebvs.at (Betreff: SN&C Pool) 



News 2016-12-08

ÖBVS Newsletter Dezember 2016  

Weihnachten steht vor der Tür und ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Auch für uns ist es an der Zeit, kurz innezuhalten, das Jahr Revue passieren zu lassen und durchzuatmen. Das größte Highlight war die Zustimmung zur Etablierung unseres Universitätslehrgangs, der mit Herbst 2017 starten soll. Auch im nächsten Jahr haben wir viel vor. Allem voran der 1. Österreichische Dreiländerkongress im März 2017.

Mehr dazu erfahren Sie in unserem aktuellen Newsletter


News 2016-12-04

SAVE the Date - Workshop „Medical English Teil I & II“ 

Englisch ist nicht nur die Sprache der Wissenschaft und Forschung. Sie ist auch die vorherrschende Sprache im Bereich klinischer Prüfungen. 

Studienpersonal wird täglich mit der englischen Sprache konfrontiert. Wer in der Klinischen Forschung arbeitet, braucht daher gute Sprachkenntnisse u.a. für die schriftliche sowie persönliche Kommunikation, bei internationalen Studientreffen oder bei der Erarbeitung von Studieninhalten aus Studienprotokollen.

Für diese Anforderungen reicht das Schulenglisch oftmals nicht aus. Wir bieten eine praxisnahe Englisch-Intensivschulung für Klinische Studien an. 

Teil I  = Advanced 

Teil II = Intensivkurs für Einsteiger

Die TeilnehmerInnen erwerben Kenntnisse über das medizinisch-englische Fachvokabular, das rund um klinische Studien verwendet wird. WILLKOMMEN SIND ALLE, die dies für sich nützen können.

Termin:                     02. Februar 2017  // Teil I 16:00 – 18:00 Uhr // Teil II 18:15 - 20:15 Uhr

Kursbeitrag:                      pro Person EUR 80.- exkl. MwSt. für Teil I o. II; EUR 160.- exkl. MwSt. für Teil I + II

                                   für ÖBVS-Mitglieder EUR 50.- exkl. MwSt. für Teil I o. II; EUR 100.- exkl. MwSt. für Teil I + II

Veranstaltungsort:          MOW Zentrum, Leo-Slezak-Gasse 14/4 in 1180 Wien

Unterrichten wird Hr. Univ.-Prof. Dr. Thomas Bachleitner-Hofmann, Facharzt für Chirurgie an der Medizinischen Universität Wien.

Anmeldung:          office@oebvs.at  (Betreff: Workshop „Medical English I und / oder II")

Anmeldeschluß:   30.01.2017

Ihre Teilnahme am Kurs ist nach Eingang des Kursbeitrages auf unserem Konto IBAN: AT86 1420 0200 1095 2698 (Verwendungszweck: Medical English Teil x) gesichert. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail.


News 2016-12-01

Probleme bei klinischen Studien durch Überregulierung - Patientenwohl vs. Durchführbarkeit ??

Wer an der Durchführung klinischer Studien beteiligt ist, sieht sich täglich mit einer Vielzahl von Regelungen und Vorschriften konfrontiert. Diese können den Studien- bzw. Forschungsprozess verlangsamen oder gar behindern.

Insbesondere bei der Ausarbeitung notwendiger Verträge, der Kostenplanung und bei der Einhaltung behördlicher Anforderungen gibt es viele Unwägbarkeiten und Prozesse die enorm viel Zeit in Anspruch nehmen. Um diese Hürden aufdecken und benennen zu können, führte die Amerikanische Gesellschaft für klinische Krebsforschung (ASCO) gemeinsam mit der Vereinigung amerikanischer Krebsforschungsinstitute (AACI) eine Studie durch. Neben der Problemidentifikation und - definition war das Ziel, erste Lösungsansätze mit Hilfe von Workshops und Gruppendiskussionen herauszuarbeiten ... 


NEUGIERIG GEWORDEN? HIER finden Sie näher Informationen zu den Studienergebnissen! 


News 2016-11-28

ÖBVS Jobbörse / Stellenmarkt 

Sie suchen nach neuen Herausforderungen im Studiensektor oder suchen MitarbeiterInnen und möchten ein Stelleninserat schalten?

Dann nutzen Sie unsere INTERNATIONALE JOBBÖRSE !!

Auf unserem Stellenmarkt können Sie einfach und bequem Ihre Anzeige schalten, um rasch und effizient neue Study Nurses, StudienassistentInnen u.a. kompetentes Personal, welches zur Durchführung von klinischen Studien notwendig ist, zu finden. Ebenso können Sie ein eigenes Stellengesuch aufzugeben, wenn Sie sich beruflich verändern möchten.

Es besteht die Option, dass Ihre Anzeige auch in Deutschland auf der Website des BUVEBA - Bundesverband der Study Nurses / Studienassistenten in der Klinischen Forschung e.V. geschalten wird.

 

Erstellen Sie Ihr Gesuch in wenigen Schritten! Nutzen Sie unseren Online-Service!

KOSTEN pro Anzeige & Land: EUR 40.- exkl. MwSt. - Laufzeit von 4 Wochen


News 2016-11-25

SAVE the Date - Workshop „Elektronische Patientenakte“ 

Ab 2017 starten wir mit themenspezifischen Vorträgen.

Beginnen wird Herr Senatsrat Dr. Leopold-Michael Marzi, Leiter der Rechtsabteilung im Allgemeinen Krankenhaus Wien. Er wird Wissenswertes zum Thema „Elektronische Patientenakte“ berichten.

Termin:                    16. Januar 2017 // 16:00 – 19:00 Uhr

Kursbeitrag:                      pro Person EUR 80.- exkl. MwSt. 

                                   für ÖBVS-Mitglieder EUR 50.- exkl. MwSt.

Veranstaltungsort:          MOW Zentrum, Leo-Slezak-Gasse 14/4 in 1180 Wien

Das Thema klingt im ersten Moment trocken, ist jedoch bei intensiverer Auseinandersetzung interessant. Im praktischen Kontext weist es spannende Aspekte auf, die uns nicht nur als Studienpersonal, sondern auch als potentielle PatientInnen betreffen.

Herr Dr. Marzi wird auf Basis seines fundierten Rechtswissens und seiner jahrelangen Erfahrung im Krankenhausalltag viele relevante Fakten auf humorvolle und kurzweilige Art aufzeigen.

Anmeldung:          office@oebvs.at  (Betreff: Workshop Elektronische Patientenakte)

Anmeldeschluß:   09.01.2017

Ihre Teilnahme am Kurs ist nach Eingang des Kursbeitrages auf unserem Konto IBAN: AT86 1420 0200 1095 2698 (Verwendungszweck: Elektronische Patientenakte) gesichert. Die Bestätigung erfolgt per E-Mail.


 News 2016-11-24

GRATULATION Kongress-Stipendien D-A-CH Symposium 2017

Das Forum Study Nurses & Coordinators hat bei der 25. Jahrestagung der ABCSG in Saalfelden 12 Teilnahmestipendien (im Wert von je 240 €) für das D-A-CH Symposium für klinische Forschung im März 2017 in Wien verliehen.

Eine ganz kreative und motivierende Bewerbung erhielten wir vom Studienteam aus Wels:

“Der DACH Kongress lässt nicht lange auf sich warten, 

somit ist es an der Zeit unsere Bewerbung zu starten.

Wir geben täglich unser Bestes im Studienbüro,

und sind über diesen tollen Arbeitsplatz sehr froh.

Weiterbildung und der Austausch zwischen KollegInnen ist uns wichtig, 

somit kommt der Kongress für uns gerade richtig.

Ein neues und einzigartiges Event,

dass man so in dieser Form noch nicht kennt.

Eine für uns StudienkoordinatorInnen maßgeschneiderte Tagung kommt wie 

gerufen und wir hoffen natürlich auf die Möglichkeit diese zu besuchen.

Mit viel Enthusiasmus, Motivation und Elan, 

möchten wir sehr gerne zum DACH Kongress nach Wien fahren.”

 

Wir gratulieren noch einmal allen Gewinnerinnen 

und bedanken uns für die zahlreichen und sehr einfallsreichen Bewerbungen!

 


 
... zurück zur Startseite